Phillip Ganglberger 
 Gedankenkünstler 

You are a true artist - König von Katar

Zauberer, Mentalist und Gedankenkünstler

Philipp Ganglberger vertrat Österreich beim internationalen Festival der Magie in Cannes, obwohl er kein typischer Zauberkünstler ist. Er spielt regelmäßig bei Kabarettveranstaltungen, obwohl er kein Kabarettist ist. Er ist gerne gesehener Gast im Casino, obwohl er offiziell falsch spielt. Hunderttausende haben ihn in der ORF Serie Magic Mushrooms gesehen, Tausende live auf den Bühnen in ganz Österreich sowie beim Magic Monday im Kulturzentrum Hof in Linz.

Als Zauberer und Mentalist erzeugt Philipp einzigartig magische Erlebnisse. Erlebnisse die anregen; zu lachen, zu staunen, zu reflektieren, sich zu begegnen. Egal ob Firmenfeier, Gala, Society Event oder im öffentlichen Raum; ohne Schnickschnack und sinnentleertem Hokus Pokus führt er sein Publikum an die Grenzen des Verstandes.

Philipp selbst nennt was er macht Gedankenkunst. Nennen Sie es wie Sie wollen, Sie werden noch lange daran denken.

  • Bühnen Show - 15 bis 90 Minuten
  • Salon Show - 15 bis 90 Minuten
  • Close-Up - 1 bis 3 Stunden
  • Von 15 bis 600 Personen
  • Deutsch oder Englisch
  • Weltweit
Booking - Phillip Ganglberger

Tel: +43 (0)664/280 38 60

EMail: markus.zadina@art-of-artists.com

Image Description

Portfolio

  • Philipps Show ist eine Mischung aus den unterschiedlichsten Bereichen der Zauberkunst. Dabei arbeitet er vorwiegend mit den Vorstellungen und inneren Bildern seines Publikums.

    Er liest Gedanken, sieht ohne seine Augen zu gebrauchen, kennt Entscheidungen noch bevor sie getroffen wurden, klopft sich blanken Stahl in seinen Kopf und vieles mehr. Spielerisch verwischt Philipp die Grenze zur Realität.

    Den Mittelpunkt der Show bilden die Menschen selbst. Dazu findet eine kontinuierliche Einbindung statt. Einzelne Personen, mehrere, bis hin zum gesamten Publikum auf einmal; jeder wird ein Teil des großen Ganzen. Philipps Mitwirkende vollbringen Dinge die sie sich selbst nie zugetraut hätten. Mit Witz, Charme und Intellekt stellt Philipp die Welt wie wir sie kennen auf den Kopf. Klar, dass es dabei zu skurrilen Momenten kommt und nicht alles all zu ernst genommen werden sollte. Von einer kurzen Einlage bis zum vollen Programm ist alles möglich.

  • Man hört es während der Veranstaltung immer wieder - Ausrufe des Staunens, Lachen und Applaus. Was ist der Grund dafü, einer der Gäste? Eventuell, aber höchstwahrscheinlich ist es Philipp Ganglberger. Seine Close Up Magie ist eine beliebte Wahl bei Veranstaltern, die Unterhaltung möchten welche sich nahtlos in das Event einfügt.

    Ob beim Sektempfang im Foyer, nach dem Dessert an den Tischen oder direkt unter den Menschen. Wo immer sich ein kleines Grüppchen sammelt, zaubert Philipp oder er unterhält sein Publikum mit Gedankenlesen, Löffelbiegen und anderen Unmöglichkeiten. Er bricht das Eis zwischen den Menschen, gibt ihnen eine Gesprächsbasis und mehr. In erster Linie sorgt er damit aber für professionelle magische Unterhaltung abseits des Mainstreams.

    Aus unzähligen Aufführungen hat Philipp gelernt die perfekte Balance von gewünschter Unauffälligkeit und erhofftem Spektakel zu finden.

  • Innerhalb weniger Minuten ist klar dass hier scheinbar Unmögliches möglich wird. Der Mentalist liest die Gedanken seines Publikums, er sieht ohne seine Augen zu gebrauchen, kennt Entscheidungen noch bevor sie getroffen wurden, klopft sich blanken Stahl in seinen Kopf und vieles mehr. Wenn man die Welt verstehen möchte ist man bei Mysteria mit Sicherheit wohl fehl am Platz.

    Den Mittelpunkt der Show bilden dabei die Menschen selbst. Einzelne Personen, mehrere, bis hin zum gesamten Publikum auf einmal; jeder wird ein Teil des großen Ganzen. Von ihrem Sitz im Auditorium und oben auf der Bühne - Philipps Mitwirkende vollbringen Dinge die sie sich selbst nie zugetraut hätten.

    Mit Witz, Charme und Intellekt stellt Philipp die Welt wie wir sie kennen auf den Kopf. Dass es dabei zu skurrilen Momenten kommt und nicht alles all zu ernst genommen werden sollte versteht sich von selbst. Philipps Show ist für 20 - 600 Personen geeignet und ideal für ein geistig flexibles und anspruchsvolles Publikum.

  • Ein kleiner Ausflug in die Welt der Wahrnehmung. Angelehnt an das Experiment des unsichtbaren Gorillas entnimmt Philipp, einem in voller Sicht platzierten Portemonnaie unbemerkt einen Geldschein. Wer es bemerkt darf den Schein behalten.

  • Puzzle des Lebens Eine Metapher auf das Leben selbst. Bei einem großen Puzzle werden zusätzliche Stücke eingefügt ohne dass sich die Grundfläche ändert. Ein magisches Mysterium das zeigt wie der Mensch mit Unvorhergesehenem umgeht und was uns auszeichnet.

Impressionen

Top